Logo RSB

Handschriften Autographen Nachlässe Sonderbestände

Signet Zwickau

Handschriften der Ratsschulbibliothek

Einführung
Einfache Suche
Kombinierte Suche

Registersuche

zur Ratsschulbibliothek

Ein Eintrag zu schuetz, nickel ERWAEHNT URKUNDE
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-12-10 00:30)


Signatur: Ms.228.2

Johann Friedrich <Sachsen, Herzog>
[Lehnbrief für die Geschlechter Wilde und Schütz von Moßbach]
Vonn gottes gnadenn Wir Johans Fridrich der Mitler, Johans Wilhelm und Johans Friedrich der Jünger gebrudere ... Bekennen fur uns unnd unser Erbenn ... / Johann Friedrich <Sachsen, Herzog>, Johann Friedrich <Sachsen, Herzog>, Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>, Johann Friedrich / I. <Sachsen, Kurfürst> [erwähnt], Hans Schütz [erwähnt], Nickel Schütz [erwähnt], Fabian Schütz [erwähnt], Adam Schütz [erwähnt], Caspar Schütz [erwähnt], Eberhard Schütz [erwähnt], Jobst Wilde [erwähnt], Thomas Stolanus [erwähnt], Christoph Stolanus [erwähnt], Basilius Wilde [erwähnt], Heinrich von Erffa [erwähnt], Christian Brück [erwähnt], Heinrich Schneidewein [erwähnt], Franz Burchart [erwähnt], Wolf Mielich [erwähnt], Erasmus von Minckwitz [erwähnt], Petrus Premus [erwähnt], Stefan Klode [erwähnt], Schütz von Moßbach <Familie> [Adressat]
Weimar, 11.11.1554. – Ms. ; 1 Bl. ; qu-2° (29,5 cm x 47,5 cm). – ger; Pergament

Siegel fehlt

Inventarnummer: 2018/2034

Sachschlagworte: Belehnung / Moßbach. – Geogr. Schlagwort: Moßbach, Triptis, Knolp

Feedback

Diese Website ist ein Angebot der Stadt Zwickau

«Impressum»  «Zur Datenschutzerklärung der Stadt Zwickau»